BMW Museum: Eine Welt für sich!

bmw

Nein, ich fahre keinen BMW. Und an Autos interessiert mich in erster Linie, dass sie mich ohne Probleme von A nach B bringen. Warum ich dennoch das BMW Museum in München besucht habe? Weil ich mit eigenen Augen sehen wollte, was die Faszination dieses Museums am Nordrand von München ausmacht. Warum es als eines der meist besuchten Museen der bayrischen Landeshauptstadt gilt. Und ich wollte selbst spüren, wie es gelingt, eine Marke und die Geschichte dahinter gekonnt in Szene zu setzen. Und ich muss sagen: Ich bin nicht enttäuscht worden!

MEHR LESEN

0

Wie Bloggen meine Gedanken zu einem Thema klärt

Blog Tatstatur

Seit April 2016 blogge ich regelmäßig zum Thema Unternehmensgeschichte. Anfangs suchte ich noch krampfhaft nach interessanten Inhalten. Es kostete mich Mühe, die Themen aufzubereiten und mir eine gute Gliederung zu überlegen. Doch was zunächst mehr als nur lästige Pflicht war, empfinde ich inzwischen als sehr angenehm. Denn die Ideen sprudeln nun: Regelmäßig mache ich mir Notizen zu neuen Themen, über die ich gerne schreiben möchte. Warum? Weil ich entdeckt habe, dass Bloggen meine Gedanken klärt.

 

MEHR LESEN

2

Storytelling: Warum Sie damit im Gedächtnis bleiben

shutterstock_443624146
Storytelling, also das Erzählen von Geschichten, ist dieser Tage in aller Munde. Und das zu Recht: Denn Unternehmen, die ihre Geschichte(n) erzählen, profitieren nachhaltig: Sie bleiben länger im Gedächtnis ihrer Kunden und Partner. Gleichzeitig schärfen sie gezielt ihre ganz individuelle Identität. Wieso das so ist, das sehen Sie im folgenden Beitrag.

 

 

MEHR LESEN

0

Buchtipp und Gewinnspiel: History Marketing

Buch mit Lesezeichen
Den 2003 erschienenen Praxis-Guide von Alexander Schug las ich als eines der ersten Bücher über History Marketing. Der Funke der Begeisterung sprang sofort auf mich über! Sie sollten einmal mein Exemplar sehen: Darin gibt es viele unterstrichene Sätze, Rufzeichen am Seitenrand und Eselsohren an den Ecken. Ich hatte das Buch oft in Händen. Denn viele Passagen fand ich wirklich lesenswert. Und ich wollte sie später schnell wiederfinden. Warum möchte ich Ihnen dieses Buch über History Marketing so ans Herz legen?

 

MEHR LESEN

4