So machen Sie mehr aus Ihrer Unternehmensgeschichte
  • Sort Blog:
  • Alle
  • Archivierung
  • Ausstellung
  • Buchtipp
  • historizing
  • History Marketing
  • Jubiläum
  • Marke
  • Medien
  • Museum
  • Recherche
  • Storytelling
  • Unter­nehmens­geschichte
Taschenuhr Zeit Aufarbeitung

Wie lange dauert die Aufarbeitung unserer Unternehmensgeschichte?

Taschenuhr Zeit Aufarbeitung

Eine der ersten Fragen potenzieller Kunden ist: Wie lange dauert denn eigentlich die Aufarbeitung unserer Unternehmensgeschichte? Dann erwarten sie von mir sofort eine Antwort wie „30 Tage, zwei Monate, ein halbes Jahr“. Aus Erfahrung weiß ich aber, dass ich diese Frage nicht standardmäßig beantworten kann. Vielmehr dauert das Aufarbeiten einer Unternehmensgeschichte einfach so lange wie das dahinter stehende Ziel lautet und die Quellenlage ist. Was meine ich damit?

 

Mehr lesen

Content Marketing mit Firmengeschichte

Content Marketing: Firmengeschichte als Schatzkiste

Content Marketing mit Firmengeschichte

Egal ob Web-Auftritt, Social Media oder Newsletter – Content ist King! Für das Online-Business-Portal PORT41 habe ich einen Artikel geschrieben, warum die Unternehmensgeschichte eine schier unerschöpfliche Quelle für Content Marketing ist. Und das beste daran: Inhalte aus Ihrer Unternehmensgeschichte sind grundsätzlich kostenfrei. Lesen Sie selbst, welche Inhalte aus Ihrer Firmengeschichte Ihr Marketing bereichern können!

Mehr lesen

Elektromobilität Auto Strom laden

Drei Erkenntnisse aus einem Jahr Elektromobilität

renault_zoe_zero_engine

Seit genau einem Jahr hat historizing den elektrisch angetriebenen Renault ZOE als Geschäftsauto in Verwendung. Nach einem Jahr Elektromobilität ist es für mich Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen: Ich bin zufrieden mit der Reichweite und finde die monatlichen Kosten angemessen. Was mich aber enttäuscht, ist der Umstieg auf die grüne Nummerntafel. Lesen Sie selbst, was ich daran auszusetzen habe!

Mehr lesen

Friederike Hehle in der Mohren Bar im Mohren Museum

Zum Wohl im Mohren Museum!

Mohrenbrauerei Logo

Am Stiegenaufgang zum Mohren Museum vernehme ich Hufgetrappel, das Läuten von Kirchenglocken, dazwischen idyllisches Vogelgezwitscher und ein eigentümliches Gebimmel – vielleicht von der Straßenbahn, die einst Dornbirn und Lustenau verband? Sofort fühle ich mich in die Zeit um 1900 zurückversetzt, als die damals größte Marktgemeinde Österreichs zur Stadt wurde. Untrennbar mit Dornbirn verbunden ist die Geschichte der Mohrenbrauerei. Sie können Interessierte seit Oktober 2016 im Mohren Museum entdecken.

 

Mehr lesen