Storytelling: Warum Sie damit im Gedächtnis bleiben

Storytelling: Warum Sie damit im Gedächtnis bleiben

Storytelling

Storytelling, also das Erzählen von Geschichten, ist dieser Tage in aller Munde. Und das zu Recht. Denn Unternehmen, die ihre Geschichte(n) erzählen, profitieren nachhaltig: Sie bleiben länger im Gedächtnis ihrer Kunden und Partner. Gleichzeitig schärfen sie gezielt ihre ganz individuelle Identität. Wieso das so ist, das sehen Sie im folgenden Beitrag.

 

 

Mit Storytelling im Gedächntis bleiben

 

 

Und welche Stories haben Sie?

Ihre Unternehmensgeschichte ist eine wahre Schatzkiste für Geschichten, die Sie erzählen können. Was für ein Mensch war der Gründer? Wer hat in schwierigen Zeiten zu Ihrem Unternehmen gehalten? Woraus haben Sie gelernt? Welche Ideen stecken hinter den Objekten, die Sie in Ihrem Unternehmen aufbewahren?
Erzählen Sie uns im Kommentar, zu welchem Thema aus Ihrem Unternehmen Sie Storytelling machen!

 

Foto: Shutterstock/Happy Stock Photo 443624146

Sie wollen zukünftig keinen Blog-Beitrag von historizing mehr verpassen? Dann abonnieren Sie den regelmäßig erscheinenden Newsletter!

Friederike Hehle

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen