Was Sie ins Archiv mitnehmen sollten

shutterstock_525701548

Viele Details Ihrer Unternehmensgeschichte erschließen sich aus Dokumenten, die im Unternehmen vorhanden sind, oder aus Geschichten von Mitarbeitern, Kunden oder Partnern. Ein zusätzlicher Gang in unternehmensexterne Archive ist aber immer ein Gewinn: Dort finden Sie weitere Informationen, die Ihre Unternehmensgeschichte bereichern und auf Basis von Fakten absichern. Was sollten Sie beim Archivbesuch unbedingt dabei haben?

Mehr lesen

0

Super 8: Ein Schatz aus dem Unternehmensarchiv

Super 8-Kamera

Es ist im September 1977, als Wolfgang Hehle – Gründer von Hehle-Reisen – eine handliche Super 8-Kamera der Marke Canon für sein Busunternehmen kauft. Mit den Filmen, die er während der Reisen dreht, dokumentiert er eindrücklich das stetig wachsende Unternehmen. Dass damals auch seine jüngste Tochter geboren wird, macht die Kamera nur noch wertvoller. Denn so kann er gleichzeitig ihre ersten Geh- und Sprechversuche für später festhalten.

Mehr lesen

0

Leichter, schneller, Porsche!

porsche-museum

Schon lange habe ich einen Besuch im Porsche-Museum in Stuttgart geplant – denn wer sich mit Unternehmensmuseen beschäftigt, der kommt daran nicht vorbei. Je näher ich ihm an diesem Samstag im Oktober komme, desto höher wird die Porsche-Dichte im Straßenverkehr. Wie Bienen um einen Bienenstock schwirren sie um den Hauptsitz, wo das Museum steht, herum. Und sobald ich selbst am Porscheplatz vor dem Museum stehe, kann auch ich mich seiner Faszination nicht mehr entziehen. Warum? Lesen Sie weiter!

 

Mehr lesen

2

Spitzen Sie Ihren Bleistift!

Bleistifte

Wahrscheinlich geht es Ihnen ähnlich wie mir: Das letzte Mal, dass Sie ernsthaft mit Bleistift geschrieben haben, geht zurück in Ihre Kindheit, als Sie das Schreiben erst gelernt haben. Nach einem kurzen Intermezzo mit der Füllfeder ist seit langem der Kugelschreiber Ihre erste Wahl beim Schreiben. Warum bei der Beschäftigung mit historischen Dokumenten oder Fotos jedoch nur ein Bleistift gefragt ist, das lesen Sie in diesem Beitrag.

 

Mehr lesen

0

Fit für’s Archiv?

Durch Klebebänder entstehen Verfärbungen auf dem Papier.

Jedes Unternehmen hat Schriftstücke mit schönen Briefköpfen, Fotos von unvergesslichen Firmenveranstaltungen, Werbebroschüren oder Zeitungsausschnitte mit Berichten über den Betrieb. Sie alle sind wertvolle Puzzleteile der Unternehmensgeschichte, die es so lange und so gut wie möglich zu erhalten gilt. Oft stelle ich jedoch fest, dass die in den Unternehmen vorhandenen Archivalien – so nennt man Akten im Archiv – weder fachgerecht gereinigt noch gelagert werden. Hier finden Sie drei einfache Tipps, wie Sie Ihre Archivalien fit für’s Archiv machen.

Mehr lesen

0